top of page

Vom Leben und dem Tod - Projektwoche

Projektwoche für Kindergarten-, Hort- und Grundschulkinder ab 5 Jahren


Beschreibung

Der Tod gehört zum Leben dazu. Und er begegnet auch unseren Kindern: das geliebte Haustier muss eingeschläfert werden, ein Vögelchen wird tot im Garten gefunden oder die Lieblings-Oma stirbt und auf einmal sind die Erwachsenen ganz eigenartig still und traurig. Mit dieser Projektwoche möchte ich Kindern die Möglichkeit geben, all ihre Fragen zum Thema Tod stellen zu dürfen. Ich möchte aber auch selbst Gesprächsanlässe schaffen, denn Fragen zum Tod zu stellen, erfordert viel Mut. Nicht jedes Kind ist bereit dazu. Inklusion bedeutet aber auch diese Kinder einzuschließen und ihnen offen gegenüber zu stehen. Daher möchte ich spielerisch, empathisch und mit Humor, eine Atmosphäre schaffen, in der sich alle Kinder wohl und sicher fühlen können. An insgesamt 5 Tagen (mit jeweils ca. 2 Stunden) werden wir uns mit Gefühlen, dem Leben, dem Tod, der Natur und noch viel mehr beschäftigen. Wir reden, rennen, philosophieren, spielen, schauen und nähern uns künstlerisch dem Thema. Inhalte und Methoden: - Elterninformationen VOR Beginn der Projektwoche - vorab Informationen für pädagogisches Personal - Der Kreis des Lebens (findet wenn möglich draußen statt) - Meine Gefühle und ich - Bilderbuchkino - LandArt - Philosophieren mit Kindern - Fakten zum Tod (konfessionsoffen!) Der Preis gilt pro teilnehmende Gruppe (bis max. 20 Kinder). Die Projektwoche kann an 5 hintereinander folgenden Tagen stattfinden. Aber auch 5 einzelne Termine sind möglich. Für individuelle Angebote, schreibt mir bitte eine Mail oder ruft mich an. Wir finden eine schöne Lösung.

  • 10 Stunden
  • 550 Euro
  • Beim Kunden

bottom of page